Dominik Spitzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dominik Spitzer

Dominik Spitzer (* 23. Januar 1967 in Kempten (Allgäu)) ist ein deutscher Allgemeinmediziner und Politiker (FDP). Er sitzt seit der Landtagswahl in Bayern 2018 als Abgeordneter der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Grundschule im Haubenschloß und der Gustav-Stresemann-Schule in Kempten-St. Mang besuchte er das Carl-von-Linde-Gymnasium Kempten, bevor er sich als Gebirgssanitäter für zwei Jahre bei der Bundeswehr verpflichtete.

Sein Studium der Medizin hatte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München. An der Universität Mainz wurde er mit einer Arbeit zur Laparoskopischen Cholecystektomie 1994 promoviert. Er ist niedergelassener Hausarzt und ist seit 2011 als Betriebsmediziner anerkannt. 2015 gründete er eine betriebsmedizinische Partnerschaft, die Betriebsärzte Allgäu.[1]

Partei und Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2008 engagiert sich Spitzer im Stadtrat von Kempten und ist seit dieser Zeit Mitglied der Freien Demokraten. Von 2010 bis 2018 war er Vorsitzender des FDP-Kreisverbands Kempten.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Betriebsärzte Allgäu
  2. FDP-Kreisverband Kempten