Dominikanische Volleyballnationalmannschaft der Männer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dominikanische Republik
Dominikanische RepublikDominikanische Republik
Verband NORCECA
Weltrangliste Platz 35
Homepage Federación Dominicana de Voleibol
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1974
Bestes Ergebnis 22. Platz 1974
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
NORCECA-Meisterschaft
Endrundenteilnahmen 1973, 1977–1981, 1985–1991, 1995, 1997, 2001, 2005–2007
Bestes Ergebnis 4. Platz 1979, 1985, 1987, 2001 und 2005
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Weltliga
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
(Stand: 23. Juli 2008)

Die dominikanische Volleyballnationalmannschaft der Männer ist eine Auswahl der besten dominikanischen Spieler, die die Federación Dominicana de Voleibol bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der bislang einzigen Teilnahme an einer Volleyball-Weltmeisterschaft belegte die Dominikanische Republik 1974 den 22. Platz.

Olympische Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Dominikanische Republik konnte sich noch nie für Olympische Spiele qualifizieren.

NORCECA-Meisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem sie 1973 den sechsten Rang belegt hatten, waren die Dominikaner 1977 Gastgeber der NORCECA-Meisterschaft und wurden Siebter. Zwei Jahre später steigerten sie sich auf den vierten Platz. Danach wurden sie viermal Sechster und zweimal Vierter, wobei das Turnier 1985 wieder im eigenen Land stattfand. 1997 belegten die Dominikaner den siebten Platz. 2001 und 2005 waren sie erneut Vierter, 2007 Fünfter.

World Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Dominikanische Republik hat noch nie im World Cup mitgespielt.

Weltliga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch die Weltliga fand bisher ohne dominikanische Beteiligung statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]