Dominique Hennequin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dominique Hennequin ist ein französischer Toningenieur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hennequin war auch vereinzelt als Schauspieler tätig. Seine Karriere beim Film startete er Ende der 1960er-Jahre. Er erhielt sechsmal den César für den Besten Ton und war siebzehn Mal nominiert. Während seiner Karriere gewann er einmal den Goya-Awards für den Besten Ton und war zwei weitere Male nominiert. Er erhielt 1986 eine Nominierung für den BAFTA Award in der Kategorie Bester Ton zusammen mit Harald Maury, Hugues Darmois und Bernard Leroux für Carmen.

Hennequin war an mehr als 190 Produktionen beteiligt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]