Dominique Reymond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dominique Reymond (2008)

Dominique Reymond (* 12. Februar 1957 in Genf, Schweiz) ist eine französische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Nachdem sie am Genfer Konservatorium Schauspiel studierte, zog Dominique Reymond nach Paris, wo sie am Théâtre national de Chaillot ebenfalls ihr Schauspiel studierte und verfeinerte. Anschließend spielte sie am Theater und debütierte in der 1984 erschienenen und von Gérard Jugnot inszenierten Komödie Pinot, Gendarm und Herzensbrecher an der Seite von Jugnot, Jean-Claude Brialy und Fanny Bastien auf der Leinwand. Für die Darstellung der Julie Desca in Olivier Assayass Liebesdrama Les déstinées sentimentales wurde Reymond im Jahr 2000 als Beste Darstellerin für den Schweizer Filmpreis nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnung (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dominique Reymond – Sammlung von Bildern