Donald McDougall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donald McDougall

Donald McDougall war ein US-amerikanischer Bahnradsportler.

Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 1912 auf der Radrennbahn in Newark wurde Lokalmatador Donald McDougall Weltmeister im Sprint der Amateure.[1]

McDougall startete für den New York Athletic Club. 1912 und 1913 wurde er nationaler Meister im Sprint über die Viertelmeile.[2] Zudem stellte er 1913 und 1914 vier nationale Rekorde auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. oldnewark.com (engl.)
  2. New York Times, 2. Juni 1913 (engl.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]