Donis Escober

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Donis Escober
Donis Escober.jpg
Personalia
Name Donis Salatiel Escober Izaguirre
Geburtstag 3. Februar 1981
Geburtsort San IgnacioHondurasHonduras Honduras
Größe 180 cm
Position Torhüter
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001– CD Olimpia 143 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2002– Honduras 26 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 18. Juni 2014

2 Stand: 18. Juni 2014

Donis Escober (* 3. Februar 1981 in San Ignacio) ist ein honduranischer Fußballtorhüter. Der Nationalspieler steht bei CD Olimpia unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Torhüter begann seine sportliche Laufbahn bei CD Olimpia, wo er schon früh einen Stammplatz bekam. Seine Leistungen bescherten ihm 2002 die Berufung in die Nationalmannschaft, wo er am 2. Mai 2002 gegen Japan debütierte. Escober gelang es jedoch nicht, an seine Erfolge auf Vereinsebene anzuknüpfen, wodurch sein Vereinskamerad Noel Valladares, mit dem er sich in der Liga zwischen den Pfosten abwechselt, in der Nationalelf den Vorzug bekam. Die Situation änderte sich beim CONCACAF Gold Cup 2009, wo ihm Nationaltrainer Reinaldo Rueda den Stammplatz anvertraute.

Escober wurde sowohl für die WM 2010, als auch die WM 2014 nominiert, war allerdings bei beiden Turnieren nur Ersatzmann hinter Valladares und kam zu keinem Einsatz.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]