Donn Tatum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Donn Benjamin Tatum (* 9. Januar 1913 in Los Angeles; † 31. Mai 1993 ebenda) war von 1968 bis 1972 Präsident, von 1971 bis 1976 CEO und von 1971 bis 1980 Chairman of the Board der Walt Disney Company. Er war der Erste in dieser Position, der nicht zur Disney-Familie gehörte.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Who’s Who in the West. A Biographical Dictionary of Noteworthy Men and Women of the Pacific Coastal and Western States. 7. Ausgabe, Marquis Who’s Who, Chicago [1960]