Donna Leon – Die dunkle Stunde der Serenissima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Episode der Reihe Donna Leon
OriginaltitelDie dunkle Stunde der Serenissima
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Produktions-
unternehmen
TPI Trebitsch Produktion International GmbH
Länge 90 Minuten
Einordnung Episode 13 (Liste)
Erstausstrahlung 15. Mai 2008 auf Das Erste
Stab
Regie Sigi Rothemund
Drehbuch Holger Joos
Musik Stefan Schulzki
Kamera Dragan Rogulj
Schnitt Darius Simaifar
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Donna Leon – Das Gesetz der Lagune

Nachfolger →
Donna Leon – Blutige Steine

Die dunkle Stunde der Serenissima ist ein deutscher Fernsehfilm von Sigi Rothemund aus dem Jahr 2008, der auf dem gleichnamigen Roman von Donna Leon basiert. Es handelt sich um die dreizehnte Episode der ARD-Kriminalfilmreihe Donna Leon mit Uwe Kockisch als Commissario Guido Brunetti in der Hauptrolle.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Studentin Claudia Leonardo wendet sich an Commissario Brunetti, weil ihr Großvater nach dem Zweiten Weltkrieg zu Unrecht der räuberischen Erpressung angeklagt wurde. Wenig später werden sie und ihre Großmutter ermordet. Bei den Ermittlungen gerät der Commissario an den Bibliothekar Maxwell Ford, der im Testament von Leonardos Großmutter bedacht wurde. Er und seine Frau Eleonora stehen unter dringendem Mordverdacht. Es stellt sich heraus, dass er seine Frau benutzt hat um die Studentin umzubringen.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die dunkle Stunde der Serenissima wurde vom 10. Mai 2006 bis zum 13. Juli 2006 in Venedig und Umgebung gedreht. Die Erstausstrahlung auf Das Erste erfolgte am 15. Mai 2008 zur Hauptsendezeit.[1]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm vergaben dem Film eine mittlere Wertung, sie zeigten mit dem Daumen zur Seite. Sie konstatierten: „Formidable Darsteller, aber zu vorhersehbar“.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Donna Leon – Die dunkle Stunde der Serenissima bei crew united, abgerufen am 20. März 2021.
  2. Filmkritik auf TV Spielfilm