Donnezac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Donnezac
Donnezac (Frankreich)
Donnezac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Blaye
Kanton Le Nord-Gironde
Gemeindeverband Communauté de communes du canton de Saint-Savin
Koordinaten 45° 15′ N, 0° 27′ WKoordinaten: 45° 15′ N, 0° 27′ W
Höhe 23–82 m
Fläche 35,75 km2
Einwohner 892 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km2
Postleitzahl 33860
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Donnezac

Donnezac ist eine französische Gemeinde mit 892 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Blaye und ist Teil des Kantons Le Nord-Gironde (bis 2015: Kanton Saint-Savin). Die Einwohner werden Donnezacais genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnezac liegt etwa 36 Kilometer nordnordöstlich von Bordeaux. Durch die Gemeinde fließt der Fluss Livenne. Umgeben wird Donnezac von den Nachbargemeinden Marcillac im Norden und Nordwesten, Montendre im Nordosten, Corignac im Osten, Bussac-Forêt im Südosten, Saint-Savin im Süden sowie Reignac im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
873 825 763 781 780 778 806 865
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame
  • Kapelle Notre-Dame in Gablezac
Kirche Notre-Dame

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 1376.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Donnezac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien