Dorota Budna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dorota Budna

Dorota Budna (* 4. September 1969) ist eine polnische Kostümbildnerin, die in Berlin lebt und arbeitet.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dorota Budna wuchs in Polen zur Zeit des Kommunismus auf und kreierte bereits als kleines Mädchen erste eigene Kostümentwürfe, um die von ihr als trist empfundene, hauptsächlich aus Brauntönen bestehende Kleiderauswahl etwas individueller zu gestalten. Hierfür färbte sie Laken bunt und nähte aus ihnen Kleidung, bemalte Sportschuhe oder fertigte aus Resten Schmuck an.[1] Später studierte sie Kunst in Opole, wechselte Ende der 1990er Jahre in den Lehrgang Modedesign am renommierten Lette-Verein in Berlin und beendete ihre Ausbildung an der ifs Internationale Filmschule Köln im Bereich Kostümbild.

Ihre Laufbahn als Kostümbildnerin begann mit einer Assistenz für Maria Lucas und sie übernahm die Kostümleitung für das Musical Die Schöne und das Biest. Es folgte das Kostümbild für die Revue Fifty Fifty, ein Praktikum bei der dreifach für den Oscar nominierten Anna B. Sheppard während der Produktion von Oliver Twist und eine Assistenz von Oscar-Preisträgerin Ann Roth im Rahmen der Produktion Der Vorleser. Nach der Geburt ihrer beiden Kinder übernahm sie zusehends eigenverantwortlich Aufträge. Sie entwarf die Kostüme zum Genre-Film Urban Explorer in enger Zusammenarbeit mit dem Maskenbildner Waldemar Pokromski,[2] beriet die Produktion The Captain of Nakara und gestaltete die Kostüme für Bruder vor Luder, den ersten Film der Youtube-Stars Die Lochis, der von Constantin Film produziert wurde. Es folgten Arbeiten für das historische ZDF Dokudrama Kaisersturz von Christoph Röhl, für die von 20th Century Fox herausgebrachte Actionkomödie Plan B: Scheiss auf Plan A[3] und die Kostüme für das Rammstein-Musikvideo Deutschland.

Neben ihrer Arbeit als Kostümbildnerin hat Dorota Budna zudem auch mehrere Filme koproduziert. So feierte das von ihr begleitete Jugenddrama Mavi Bisiklet seine Premiere im Generation Wettbewerb der Internationale Filmfestspiele Berlin 2016.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dorota Budna ist seit 2005 mit dem Filmproduzenten Oliver Thau[4] verheiratet. Die beiden haben eine Tochter und einen Sohn.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kostümbild Film
Kostümbild Musikvideo
Kostümbild Theater/Musical
Produktionen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mauerblümchen und YouTube-Stars: Das steckt hinter den Kostümen von „Bruder vor Luder“! - dress-me-like.com. In: dress-me-like.com. (dress-me-like.com [abgerufen am 10. Februar 2017]).
  2. IMDb Waldemar Pokromski
  3. Fox Website
  4. Vita papermoonfilms