Dorus de Vries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dorus de Vries
Dorus de Vries 2014.jpg
Dorus de Vries (2014)
Personalia
Geburtstag 29. Dezember 1980
Geburtsort BeverwijkNiederlande
Größe 191 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2003 Stormvogels Telstar
2003–2006 ADO Den Haag 51 (0)
2006–2007 Dunfermline Athletic 27 (0)
2007–2011 Swansea City 178 (0)
2011–2013 Wolverhampton Wanderers 14 (0)
2013–2016 Nottingham Forest 53 (0)
2016–2019 Celtic Glasgow 10 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Juni 2019

Dorus de Vries (* 29. Dezember 1980 in Beverwijk) ist ein niederländischer Fußballtorhüter.

Spielerlaufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Torhüter begann seine Spielerkarriere bei den Stormvogels Telstar in den Niederlanden. Im Jahr 2003 wechselte Dorus de Vries zu ADO Den Haag.

Dort entwickelte er sich zum Stammtorhüter und bestritt 51 Spiele in der Eredivisie.

Zur Saison 2006/2007 ging de Vries nach Schottland zu Dunfermline Athletic.[1] Obwohl er 27 Spiele absolvierte und immerhin das Pokalendspiel erreichte, versuchte er sein Glück in der nächsten Spielzeit bei Swansea City.

Dort war er maßgeblich an den Aufstiegen Swanseas aus der dritten englischen Liga bis in die Premier League beteiligt. Insgesamt stand er in 178 Ligaspielen zwischen den Pfosten und verhalf dem Team aus Wales durch starke und konstante Leistungen zum Aufstieg in die erste Liga Englands. Im Sommer 2011 entschied er sich überraschend für einen Wechsel zu den Wolverhampton Wanderers.[2] De Vries kam jedoch nicht über die Rolle des Ersatztorhüters hinaus, so dass er zur Saison 2013/14 zu Nottingham Forest wechselte. Nach drei Spielzeiten in Nottingham wechselte er im August 2016 nach Schottland zu Celtic Glasgow.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit Celtic Glasgow:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quartet to leave ADO, skysports.com
  2. Wolves complete Dorus De Vries move, expressandstar.com