Dotierung (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dotierung oder Dotation (aus lateinisch dotare „ausstatten“) steht für:

  • Dotierung – in der Halbleitertechnik das gezielte Einbringen von Störstellen
  • Dotation – in der Wirtschaft die Ausstattung mit Gütern oder Geld
  • eine mit einer Auszeichnung verbundene finanzielle oder Sachzuwendung, siehe Auszeichnung (Ehrung)
  • bei Fließgewässern die Zugabe von Wasser zur Aufrechterhaltung der Mindestabflussmenge, siehe Restwassermenge#Dotierung

Siehe auch:

 Wiktionary: dotieren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.