Dougray Scott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dougray Scott (2010)

Dougray Scott (* 25. November 1965 in Glenrothes, Fife, Schottland) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine bisher größten Rolle hatte er als Bösewicht in Mission: Impossible II sowie die Hauptrolle in Enigma – Das Geheimnis. Im September 2004 tauchte das Gerücht auf, dass er als Nachfolger von Pierce Brosnan in der Rolle des James Bond im Gespräch sei, die am Ende Daniel Craig bekam.

Dougray Scott hat mit seiner Ex-Frau Sarah Trevis Zwillinge, einen Jungen und ein Mädchen, geboren 1998. Im Jahr 2007 heiratete Dougray Scott die Schauspielerin Claire Forlani in ihrem elterlichen Haus in Pievebovigliana in Italien. Das Paar lernte sich rund eineinhalb Jahre zuvor durch einen gemeinsamen Freund kennen.

Dougray Scott sollte im Jahr 2000 die Rolle des Wolverine im nahezu zeitgleich realisierten Film X-Men übernehmen. Als die Dreharbeiten zu Mission Impossible II den geplanten Zeitrahmen überschritten, musste Scott die Rolle abgeben, die dann Hugh Jackman erhielt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]