Downing (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Downing
Downing (Wisconsin)
Downing
Downing
Lage in Wisconsin
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County: Dunn County
Koordinaten: 45° 3′ N, 92° 8′ WKoordinaten: 45° 3′ N, 92° 8′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 265 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 34,6 Einwohner je km2
Fläche: 7,67 km2 (ca. 3 mi2)
Höhe: 299 m
Postleitzahl: 54734
Vorwahl: +1 715, 534
FIPS: 55-20675
GNIS-ID: 1564091

Downing ist eine Gemeinde (mit dem Status Village) im Dunn County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte Downing 265 Einwohner.[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Downing liegt im mittleren Nordwesten Wisconsins auf 45°02′47″ nördlicher Breite und 92°07′56″ westlicher Länge. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 7,67 km².

Nachbarorte von Downing sind Connorsville (13 km nördlich), Boyceville (7,2 km östlich), Knapp (14 km südsüdöstlich), Wilson (13,3 km südsüdwestlich) und Glenwood City (4,2 km westnordwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Minnesotas Hauptstadt St. Paul (88,6 km westlich), Eau Claire (67,6 km südöstlich), La Crosse (195 km südsüdöstlich) und Rochester in Minnesota (155 km südsüdwestlich).[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wisconsin State Highway 170 führt in West-Ost-Richtung als Hauptstraße durch Downing. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Eine Eisenbahnlinie der zur Canadian National Railway gehörenden Wisconsin Central beschreibt innerhalb des Gemeindegebietes von Downing einen Bogen von Ost nach Nord.

Mit dem Boyceville Municipal Airport befindet sich 8 km östlich ein kleiner Flugplatz. Der nächste Großflughafen ist der Minneapolis-Saint Paul International Airport (104 km westlich).

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Downing 265 Menschen in 97 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 34,6 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 97 Haushalten lebten statistisch je 2,73 Personen.

Ethnisch betrachtet bestand die Bevölkerung mit zwei Ausnahmen nur aus Weißen. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 0,4 Prozent (eine Person) der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

28,3 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,0 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 11,7 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,2 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 35.625 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 16.060 USD. 20,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b American Fact Finder Abgerufen am 28. Januar 2014
  2. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 28. Januar 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]