Dracunculus (Fadenwurm)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dracunculus
Larven von Dracunculus medinensis, dem Medinawurm

Larven von Dracunculus medinensis, dem Medinawurm

Systematik
Unterklasse: Chromadorea
Ordnung: Rollschwänze (Spirurida)
Unterordnung: Camallanina
Überfamilie: Dracunculoidea
Familie: Dracunculidae
Gattung: Dracunculus
Wissenschaftlicher Name
Dracunculus
Reichard, 1759

Dracunculus (lateinisch dracunculus kleine Schlange, Verkleinerungsform von draco Drache) ist eine Gattung von Fadenwürmern (Nematoden), deren Arten als Parasiten in Gewebe und Körperhöhlen von Reptilien und Säugetieren einschließlich des Menschen vorkommen.

Denselben Namen hat die Pflanzengattung Dracunculus in der Familie der Aronstabgewächse.

Arten mit Schlangen oder anderen Reptilien als Wirt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Arten sind beschrieben (in Klammern ist jeweils die Verbreitungsregion angegeben):[1]

Arten mit Säugetieren als Wirt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Arten sind für Säugetiere beschrieben:[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b S. Cairncross, R. Muller, N. Zagaria: Dracunculiasis (Guinea Worm Disease) and the Eradication Initiative. In: Clinical Microbiology Reviews. 15, 2002, S. 223–246, doi:10.1128/CMR.15.2.223-246.2002. Table 1 (online)
  2. F. Moravec, D. I. Gibson: The first record of Dracunculus mulbus (Nematoda: Dracunculidae) in the Papuan olive python Apodora papuana (Ophidia: Boidae). In: Helminthologia. 44, 2007, S. 118–119, doi:10.2478/s11687-007-0017-5.
  3. F. Moravec, C. P. Santos: Dracunculus brasiliensis sp. n. (Nematoda: Dracunculidae) from the anaconda, Eunectes murinus (Ophidia: Boidae). In: Parasitology Research. 104, 2009, S. 589–592, doi:10.1007/s00436-008-1234-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dracunculus (nematoda) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien