Dragoljub Savić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dragoljub Savić
Personalia
Geburtstag 25. April 2001
Geburtsort Novi SadBR Jugoslawien
Größe 173 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2019 FK Vojvodina
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2019 FK Vojvodina 1 (0)
2019– SK Rapid Wien II 17 (3)
2019– SK Rapid Wien 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017–2018 Serbien U-17 9 (2)
2018–2019 Serbien U-18 2 (0)
2019– Serbien U-19 3 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. Juni 2020

2 Stand: 10. September 2019

Dragoljub Savić (serbisch-kyrillisch Драгољуб Савић; * 25. April 2001 in Novi Sad) ist ein serbischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Savić begann seine Karriere beim FK Vojvodina. Im April 2019 stand er gegen den FK Radnik Surdulica erstmals im Kader der Profis von Vojvodina. Sein Debüt für diese in der SuperLiga gab er im Mai 2019, als er am 36. Spieltag der Saison 2018/19 gegen den FK Partizan Belgrad in der 67. Minute für Aranđel Stojković eingewechselt wurde. Dies blieb sein einziger Einsatz für Vojvodina.

Zur Saison 2019/20 wechselte er nach Österreich zu den drittklassigen Amateuren des SK Rapid Wien.[1] Im August 2019 spielte er gegen den FCM Traiskirchen erstmals in der Regionalliga. Sein erstes Tor erzielte er im selben Monat gegen die Amateure des FC Admira Wacker Mödling.

Im September 2019 stand er gegen den TSV Hartberg erstmals im Profikader. Im Juni 2020 debütierte er schließlich in der Bundesliga, als er am 28. Spieltag gegen Hartberg in der 62. Minute für Christoph Knasmüllner eingewechselt wurde.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Savić spielte im Oktober 2017 gegen Gibraltar erstmals für die serbische U-17-Auswahl. Mit dieser nahm er 2018 an der EM teil, bei der Serbien punktelos in der Gruppenphase ausschied. Savić kam in allen drei Spielen der Serben zum Einsatz.

Zwischen 2018 und 2019 spielte er zweimal für die U-18-Mannschaft. Im September 2019 debütierte er gegen Israel für die U-19-Auswahl. In jenem Spiel, das Serbien mit 3:0 gewann, erzielte er auch sein erstes Tor für die U-19.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SK Rapid II: 10. Sommertrainingslager in Ollersdorf skrapid.at, am 8. Juli 2019, abgerufen am 29. September 2019