Droga krajowa 81

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK
Droga krajowa 81 in Polen
Droga krajowa 81
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Gesamtlänge: 65 km

Woiwodschaft:

Die DK 81 in Mikołów
Die DK 81 in Mikołów

Die Droga krajowa 81 (DK81) ist eine Landesstraße in Polen. Sie verläuft in südlicher Richtung von Katowice nach Skoczów. Die Strecke ist 65 km lang und fast im gesamten Verlauf vierspurig ausgebaut, außer einem Teilstück im Katowicer Stadtteil Brynów. Sie verbindet die A4 bei Katowice mit der S1 bei Skoczów. Die Fortsetzung der DK81 in Richtung Ustroń, Wisła und der Grenze zu Tschechien bildet die Droga wojewódzka 914 (DW914). Es ist die kürzeste Verbindung aus dem Oberschlesischen Industriegebiet in die Schlesischen Beskiden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1985 wurde das polnische Straßennetz neu geordnet. Die bisherigen Staatsstraßen (droga państwowa) wurden in Landesstraßen (droga krajowa) umbenannt und neu nummeriert. Die Straße von Katowice nach Skoczów wurde ab 1986 als Droga krajowa Nr. 93 bezeichnet.[1]

2003 wurde die Nummerierung des Straßennetzes dahingehend geändert, dass die Nummern 91–99 nur für solche Straßen, die durch parallel laufende Autobahnen ersetzt wurden, verwendet wurden. Damals wurde die DK 93 in DK 81 umbenannt.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Woiwodschaft Schlesien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beschluss Nr. 192 des Ministerrates vom 2. Dezember 1985 über die Auswahl der Landesstraßen. M.P. 1986 nr. 3 poz. 16.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: National road 81 (Poland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien