Dru Drury

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dru Drury.

Dru Drury (* 4. Februar 1725 in Wood Lane, London; † 15. Januar 1804 in Turnham Green) war ein britischer Entomologe.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dru Drurys Vater war ein Silberschmied, von dem Dru das Geschäft 1748 übernahm. 1789 beendete er seine Tätigkeit als Silberschmied und widmete sein Leben der Entomologie. Bereits davor interessierte sich Drury für die Entomologie und war zwischen 1780 und 1782 Präsident der Society of Entomologists of London. Er starb 1804 im Alter von fast 79 Jahren und wurde in St. Martin-in-the-Fields begraben.

Zwischen 1770 und 1787 publizierte er das dreibändige Werk Illustrations of Natural History, wherein are exhibited upwards of 240 figures of Exotic Insects, welches später überarbeitet und unter dem Titel Illustrations of Exotic Entomology 1837 wiederveröffentlicht wurde.

Drury war zudem ein emsiger Sammler. Seine Sammlung umfasst über 11.000 Arten.

1770 illustrierte Drury den Schmetterling Battus polydamas antiquus von der Insel Antigua, der heute als ausgestorben gilt.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Illustrations of natural history. White, London 1773.
  • Abbildungen und Beschreibungen exotischer Insekten. Nürnberg 1785.
  • Illustrations of exotic entomology. Bohn, London 1837.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • P. Gilbert: Butterfly Collectors and Painters. Four centuries of colour plates from The Library Collections of The Natural History Museum, London. Beaumont Publishing, Singapore 2000, ISBN 981-04-3040-X, S. 27–28, Portr, S. 88–89, 140–141, 148–149: Lep. Tafel
  • F. J. Griffin: Proc. R. Ent. Soc. London. (A) 15, 1940, S. 49–68.
  • A. H. Haworth: Trans. Ent. Soc. London. 1, 1807, S. 33–34.
  • J. B. Heppner: J. Lepidopt. Soc. 36(2), 1982, S. 87–111 (Sep. Heppner)
  • W. (B.) Jardine: Nat. Library. 13, 1842, S. 17–71, Portr.
  • W. E. Leach: Brewster, Edinburgh Encyclopaedia. 9, 1815, S. 66.
  • B. Noblett: Bull. Amat. Ent. Soc. 44(349), 1985, S. 170–178, Portr.
  • H. Osborn: A Brief History of Entomology Including Time of Demosthenes and Aristotle to Modern Times with over Five Hundred Portraits. The Spahr & Glenn Company, Columbus, Ohio 1952, S. 190, Todesjahr 1803
  • M. A. Salmon: The Aurelian Legacy. British Butterflies and their Collectors. Harley Books, Martins, Great Horkesley 2000, ISBN 0-520-22963-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]