Drum public național M14

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/MD-M
Drum public național M14 in der Moldau
Drum public național M14
 Tabliczka E58.svg Tabliczka E583.svg
Karte
Drum public național M14
Basisdaten
Betreiber: Ministerul Transporturilor
și Infrastructurii Drumurilor
Gesamtlänge: 370 km

Rajon (Bezirk):

M14, Moldova - panoramio (21).jpg
Die M14 nahe Duma im Rajon Călărași
Straßenverlauf
Grenzübergang (0)  Ukraine-Transnistrien
Kreuzung (0,5)  R27
Kreuzung (1,5)  R28
Kreuzung (11,5)  Novosavițcaia
Kreuzung (18,0)  Constantinovca
Vorlage:AB/Wartung/Leer (21,0)  rechts abbiegen
Kreuzung (23,0)  Grebeniki
Kreuzung (41,0)  M4
Fluss (49,5)  Nistru
Grenzübergang Transnistrien-Republik Moldau
===Vorlage:AB/Wartung/BLD Rajon Anenii Noi
Kreuzung (51,0)  L470
Kreuzung (60,0)  L472
Kreuzung (64,0)  R59
Kreuzung (77,5)  L476
Kreuzung (81,0)  L473
Ortschaft (87,5)  Munizip Chișinău
Kreuzung (91,5)  R5
Kreuzung (95,5)  R5
Kreuzung (98,0) 
Kreuzung (101,0) 
Knoten (105,0)  M21 E577, M2, R4
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (115,0)  Rajon Strășeni
Kreuzung (127,0)  L443
Kreuzung (127)  L443
Kreuzung (133)  L441
Kreuzung (135)  L442
Kreuzung (137,5)  L438
Kreuzung (141)  L437
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (143)  Rajon Călărași
Kreuzung (153,5)  Bravicea
Knoten (155)  R20
Fluss (156)  Cula
Kreuzung (161)  R22
Kreuzung (162)  Țibirica
Kreuzung (164,5)  Hodjinești
Kreuzung (166,6)  Hirova
Kreuzung (172)  Duma
Kreuzung (173,5)  L376
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (178)  Rajon Telenești
Kreuzung (182)  L288
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (184)  Rajon Sîngerei
Kreuzung (186)  Valea lui Vlad
Kreuzung (188,5)  Flămînzeni
Kreuzung (190,5)  L284
Kreuzung (197)  Laso
Kreuzung Slobozia-Chișcăreni
Kreuzung (201)  Nicolaevca
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (206)  Rajon Fălești
Kreuzung (212,5)  Glinjeni
Ortschaft (219)  Mărăndeni
Kreuzung (225)  R16
Kreuzung (229)  Răuțel
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (232,5)  Munizip Bălți
Kreisverkehr (234,5)  R15
Kreisverkehr (236,5) 
Kreuzung (241)  Corlăteni
Kreuzung (246,5) 
Kreuzung (247,5)  R12
Kreuzung (254)  Slobozia-Recea
Kreuzung (254,5)  Sverdiac
Kreuzung (257,5)  Recea
Kreuzung (259,5)  Bulhac
Kreuzung (262,5)  Răcăria
Knoten (266)  R7
Kreuzung (268,5)  Rămăzan
Kreuzung (270,5) 
Kreuzung (277)  Mihăilenii Noi
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (280)  Rajon Edineț
Kreuzung (281,5)  Bratușenii Noi
Kreisverkehr (298)  R8
===Vorlage:AB/Wartung/BLD (311)  Rajon Briceni
Kreisverkehr (329) 
Kreuzung (347,5)  L32
Kreuzung (353)  L36, L37
Kreuzung (353,5)  L34
Grenzübergang (365)  Republik Moldau-Ukraine
Ukraine Weiter auf H 10

Der Drum public național M14 ist eine Fernstraße in der Republik Moldau. Sie verbindet die M16 in der Ukraine mit einem Zubringer der H03 in der Ukraine. Die Straße verläuft vom Südosten der Republik Moldau (Transnistrien) in den Nordwesten und verbindet dabei alle wichtigen Städte. Die Bezeichnung M14 stammt noch aus der Zeit der Sowjetunion.

Die Brücke über Dnjestr an der Grenze zu Transnistrien wurde Anfang der 1990er Jahre zerstört und erst Anfang der 2000er Jahre rekonstruiert. Aufgrund politischer Umstände blieb die Brücke daraufhin weiterhin eine lange Zeit geschlossen. Im November 2017 einigten sich Vertreter der Regierung der Republik Moldau und Transnistriens auf eine Wiedereröffnung der Brücke.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Drum public național M14 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chisinau and Tiraspol agree to open bridge across Dniester, eadaily.com 3. November 2017 (abgerufen am 7. November 2017).