Drumcondra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Royal Canal in Drumcondra

Drumcondra (irisch: Droim Conrach, d. h. Conra-Bergrücken) ist ein Stadtteil im Norden von Dublin in Irland. Er steht unter der Verwaltung des Dublin City Council. Der Fluss Tolka und der Royal Canal führen durch den Stadtteil.

Offiziell (gem. dem Local Government (Dublin) Act von 1930, First Schedule, Teil I) ist das Gebiet von Drumcondra Rural in folgende Townlands aufgeteilt: Clonturk, Furrypark, Hampstead Hill, Hampstead South, Killester North, North Bull, Puckstown und Sibylhill. Teil II listet ferner Killester Demesne, Harmonstown und Artaine South als weitere Unterteilungen.

Sportvereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußballstadion Tolka Park in Drumcondra

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Drumcondra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 53° 22′ N, 6° 15′ W