Dschabal Schams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dschabal Schams
Gipfel mit Radarstation

Gipfel mit Radarstation

Höhe 2970 m
Lage ad-Dachliyya, Oman
Gebirge Dschabal al-Achdar, Teil des Hadschar-Gebirges
Koordinaten 23° 14′ 13″ N, 57° 15′ 50″ OKoordinaten: 23° 14′ 13″ N, 57° 15′ 50″ O
Dschabal Schams (Oman)
Dschabal Schams
Tiefer Canyon am Berg

Tiefer Canyon am Berg

Vorlage:Infobox Berg/Wartung/BILD1

Der Dschabal Schams (arabisch جبل شمس, DMG Ǧabal Šams ‚Sonnenberg‘) ist – noch vor dem Dschabal Kawr – der höchste Berg des Oman im Gebirge Dschabal al-Achdar und liegt etwa 240 Kilometer von Maskat entfernt. Er erreicht eine Höhe von etwa 3000 Meter – die Angaben sind nicht einheitlich.

Auf den Gipfel führt eine schmale unbefestigte Straße, die allerdings nicht öffentlich befahrbar ist, da sie durch ein militärisches Sperrgebiet führt. Direkt auf der Bergspitze befindet sich eine Radarstation.

Auf einem rund 2000 Meter hohen Plateau südwestlich des Gipfels befinden sich kleine Dörfer und Touristenunterkünfte. Zwischen Plateau und der Bergspitze schneidet sich ein rund 1000 Meter tiefer Canyon, das Wadi Nakhar, ein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jebel Shams – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien