Dschalalabat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die kirgisische Stadt Dschalalabat, zur gleichnamigen Stadt in Afghanistan siehe Dschalalabad.
Dschalalabat
Жалал-Абад
Wappen von Dschalalabat
Dschalalabat (Kirgisistan)
Dschalalabat
Dschalalabat
Basisdaten
Staat: Kirgisistan Kirgisistan
Gebiet: Dschalalabat
Koordinaten: 40° 56′ N, 72° 59′ OKoordinaten: 40° 56′ 15″ N, 72° 59′ 10″ O
Höhe: 763 m
Fläche: 24,6 km²
Einwohner: 89.000 (2009)
Bevölkerungsdichte: 3.618 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+996) 3722
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Muxtar Arapbayev
Theater

Dschalalabat, auch Dschalal-Abad (kirgisisch Жалал-Абад; russisch Джалал-Абад), ist eine Stadt im Südwesten der zentralasiatischen Republik Kirgisistan.

Sie ist der Verwaltungssitz des Gebiets Dschalalabat. Die Stadt hatte 2009 89.000 Einwohner und war damit die drittgrößte Stadt des Landes.

Im Zuge der Unruhen in Südkirgisistan 2010 kam es auch in Dschalalabat zu Pogromen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dschalalabat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien