Dschallab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dschallab

Dschallab (arabisch جلاب, DMG ǧallāb, auch Jallab) ist ein traditionelles Getränk aus dem Nahen Osten. Er wird heute hergestellt aus Datteln, Traubensirup und Rosenwasser, ursprünglich verwendete man Johannisbrot. Besonders beliebt ist es im Libanon, in Palästina und in Syrien, wo es mit schwimmenden Pinienkernen oder Rosinen und Eiswürfeln serviert wird.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]
  2. [2]