Dual Transfer Mode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Einordnung ins OSI-Modell, Besonderheiten, technische Details.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der Dual Transfer Mode (DTM) ist ein Übertragungsprotokoll, das auf dem GSM-Standard basiert. Es unterstützt die gleichzeitige Übertragung von Sprache (leitungsvermittelt) und Daten (paketvermittelt) über den gleichen Funkkanal (ARFCN).