Dual Transfer Mode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Einordnung ins OSI-Modell, Besonderheiten, technische Details.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Der Dual Transfer Mode (DTM) ist ein Übertragungsprotokoll, das auf dem GSM-Standard basiert. Es unterstützt die gleichzeitige Übertragung von Sprache (leitungsvermittelt) und Daten (paketvermittelt) über den gleichen Funkkanal (ARFCN).