Dubí hora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dubí hora
NPP Dubí hora 3.JPG
Höhe 463 m
Lage Tschechien
Gebirge Böhmisches Mittelgebirge
Koordinaten 50° 37′ 4″ N, 14° 22′ 5″ OKoordinaten: 50° 37′ 4″ N, 14° 22′ 5″ O
Dubí hora (Tschechien)
Dubí hora
Gestein Tephrit
f6

Die Dubí hora (deutsch Eichberg, 463 m) ist eine Erhebung am Ostrand des Böhmischen Mittelgebirges, nordwestlich von Blíževedly.

Die Gipfelpartie dient dem industriellen Abbau von Tephrit und ist nicht frei zugänglich. Etwa 1 km nordwestlich des Gipfels, unweit des Dorfes Konojedy, befindet sich ein alter Steinbruch, an dem das Lavagestein in eindrucksvoller Form hoher, gebogener Säulen offenliegt (Konojedské bochníky; bochník = Brotlaib). Der Steinbruch ist seit 1966 auf einer kleinen Fläche von 0,1 ha unter Naturschutz gestellt.