Dubna (Düna)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dubna
Дубна
Karte
Daten
Lage Lettland
Flusssystem Düna
Abfluss über Düna → Ostsee
Ursprung Cārmin-See
56° 2′ 20″ N, 27° 10′ 21″ O
Quellhöhe 158 m
Mündung bei Līvāni in die Düna (Daugava)Koordinaten: 56° 21′ 46″ N, 26° 9′ 45″ O
56° 21′ 46″ N, 26° 9′ 45″ O

Länge 105 km (nach anderen Quellen: 120 km)
Einzugsgebiet 2785 km²
Abfluss MQ
13,4 m³/s
Linke Nebenflüsse Kalupe
Rechte Nebenflüsse Feimanka, Oša, Jāša
Kleinstädte Līvāni
die Dubna bei Vārkava

die Dubna bei Vārkava

Lage der Dubna (Дубна) im Einzugsgebiet der Düna

Lage der Dubna (Дубна) im Einzugsgebiet der Düna

Die Dubna (russisch Дубна) ist ein rechter Nebenfluss der Düna in Lettland.

Der Fluss entspringt dem Cārmin-See in Lettgallen bei Krāslava und durchquert auf seinem Weg mehrere weitere Seen bevor er bei Līvāni in die Düna mündet.

Größte Zuflüsse sind Feimanka (72 km), Oša (62 km), Kalupe (32 km) und Jāša (28 km).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]