Ductus submandibularis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ductus submandibularis (Wharton-Gang) ist der Ausführungsgang der Unterkieferspeicheldrüse (Glandula submandibularis). Er führt beidseits von der Unterkieferspeicheldrüse durch den Sulcus lateralis linguae zwischen dem Musculus mylohyoideus, Musculus hyoglossus und zwischen der Glandula sublingualis und dem Musculus genioglossus und endet auf der Caruncula sublingualis neben dem Zungenbändchen.

Quellen[Bearbeiten]

  • Johannes Sobotta: Atlas der Anatomie des Menschen. Band 1, Urban & Fischer Bei Elsevier; Auflage: 22. A. (1. September 2005), Seite 112f