Dunakeszi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunakeszi
Wappen von Dunakeszi
Dunakeszi (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mittelungarn
Komitat: Pest
Kleingebiet bis 31.12.2012: Dunakeszi
Koordinaten: 47° 38′ N, 19° 8′ OKoordinaten: 47° 37′ 52″ N, 19° 7′ 45″ O
Fläche: 31,06 km²
Einwohner: 39.446 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 1.270 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 27
Postleitzahl: 2120
KSH kódja: 18616
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Csaba Dióssi (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Fő út 25
2120 Dunakeszi
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Dunakeszi ist eine ungarische Stadt im gleichnamigen Kreis im Komitat Pest. Auf einer Fläche von 31,06 km² leben 40.441 Einwohner (2013).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Autobahn M2, die im Norden der Landeshauptstadt Budapest beginnt, führt vorbei an Dunakeszi und endet bei Vác.
  • Die Autobahn M0 verläuft südlich in fünf Kilometer Entfernung.
  • Dunakeszi liegt an der Bahnstrecke Bratislava–Budapest.
  • Ein nicht-öffentlicher Flugplatz befindet sich auf einer Höhe von 126 Metern (= 413 ft). Die unbefestigte Startbahn hat die Maße 800 m x 500 m.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dunakeszi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien