Dunkle Halunken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dunkle Halunken (Originaltitel: Dodger) ist ein Roman des britischen Schriftstellers Terry Pratchett. Die englischsprachige Erstausgabe erschien im September 2012 bei Doubleday in der Random House-Verlagsgruppe, eine deutsche Übersetzung von Andreas Brandhorst im darauffolgenden Jahr bei ivi. Im Januar 2015 erschien er als Taschenbuch im Piper Verlag.

Dodger ist ein Junge, der sich sein Überleben in den Abwasserkanälen sichert. Als er einer jungen Frau hilft, lernt er seine Welt völlig neu kennen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Roman erzählt von den Erlebnissen eines Gassenjungen, der davon lebt, dass er in den Abwasserkanälen des viktorianischen Londons nach Fundstücken sucht. Als er eines Abends einer jungen Frau, die von mehreren Männern misshandelt wird, das Leben rettet, ergeben sich ungeahnte Abenteuer aber auch ungeahnte Gefahren für ihn. Im Verlauf der Geschichte lernt er viele einflussreiche Menschen kennen, wodurch sich sein Leben vollkommen verändert. Er erhält Zugang zu den höchsten Kreisen von Politik und Wirtschaft. Auf der Suche nach den Tätern und ihren Hintermännern avanciert er durch mehrere eigentlich zufällige Ereignisse zum Helden und entdeckt für ihn neue Welten. Diplomatie, internationale Verstrickungen und Geheimdiensttätigkeiten. Dabei gibt er dem Leser einen Einblick in die soziale Situation seiner Zeit.

Hauptfiguren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einer Mischung aus Abenteuerroman und historischem Roman, lässt Pratchett einige Personen mitwirken, die das historische Gesamtbild der Zeit mit geprägt haben.

Charlie Dickens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charles Dickens Verleger, Journalist.

Henry Mayhew[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry Mayhew Sozialforscher, Journalist und Schriftsteller. Bietet in seinem Hause Schutz und Unterkunft.

Sweeney Todd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sweeney Todd, legendärer Friseur, Kriegsopfer und mehrfacher Mörder.

Benjamin Disraeli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benjamin Disraeli, Politiker. Im echten Leben später Premierminister und Schriftsteller.

Robert Peel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Peel Polizeichef von London, Politiker, Gründer der Konservativen Partei. Gründete die erste uniformierte Polizeitruppe in London.

Angela Burdett-Coutts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angela Burdett-Coutts, 1. Baroness Burdett-Coutts, Erbin eines für die damalige Zeit gigantischen Vermögens. Philantropin.

Solomon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

älterer jüdischer Uhrmacher, der Dodger bei sich wohnen lässt und erstaunliche Fähigkeiten und Verbindungen hat.

Simplicity[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

das Mädchen, das Opfer. Eigentlich die (nicht standesgemäße) Ehefrau eines deutschen Prinzen.

Nachfolgendes Buch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Jack Dodgers London Guide führt die Hauptfigur des Romans durch das zeitgenössische London.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]