Durham (North Carolina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Durham
Spitzname: Bull City, City of Medicine


Flagge
Lage in North Carolina
Durham (North Carolina)
Durham
Basisdaten
Gründung: 1869
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: North Carolina
County: Durham County
Koordinaten: 35° 59′ N, 78° 54′ WKoordinaten: 35° 59′ N, 78° 54′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
283.506 (Stand: 2020)
2.106.463 (Stand: 2020)
Haushalte: 114.420 (Stand: 2020)
Fläche: 245,8 km² (ca. 95 mi²)
davon 245,1 km² (ca. 95 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 1.157 Einwohner je km²
Höhe: 123 m
Postleitzahlen: 27701-27713, 27715, 27717, 27722
Vorwahl: +1 919
FIPS: 37-19000
GNIS-ID: 1020059
Website: durhamnc.gov
Bürgermeister: Elaine M. O'Neal (2021–2023)

Durham County Courthouse

Durham ist eine Stadt im zentralen, nördlichen North Carolina. Sie ist der County Seat des Durham County.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
2000 187.950
2010 228.418
2020 283.506

¹ 2000–2020: Volkszählungen

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Volkszählung (Zensus) von 2000, lebten hier 187.035 Einwohner, 74.981 Haushalte und 43.563 Familien. Die Bevölkerungsdichte ist 763,1/km2. 45,51 % haben weiße Hautfarbe, 43,81 % sind Afroamerikaner, 0,31 % indianischer Abstammung und 3,64 % asiatischen Ursprungs. 8,56 % sind Hispanics.

Das mittlere Einkommen pro Einwohner-Haushalt liegt bei 41.160 $, pro Familie bei 51.162 $. Das statistische Pro-Kopf-Einkommen in der Stadt liegt bei 22.526 $. 15,0 % der Bevölkerung und 11,3 % der Familien leben unterhalb der offiziellen Armutsgrenze.

Stadtregierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die gegenwärtig gewählte Bürgermeisterin ist die in Durham geborene Elaine M. O'Neal. Sie wurde im November 2021 gewählt. Ihre Amtszeit endet 2023.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Metropolregion von Durham erbrachte 2016 ein Bruttoinlandsprodukt von 43,9 Milliarden US-Dollar und belegte damit Platz 63 unter den Großräumen der USA.[1] Die Arbeitslosenrate in der Metropolregion betrug 3,3 Prozent und liegt damit unter dem nationalen Durchschnitt von 3,8 Prozent. (Stand: März 2018).[2]

Bildung, Forschung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durham beherbergt die Duke University, die North Carolina Central University und die North Carolina School of Science and Mathematics.

Umgeben vom Städtedreieck Raleigh, Durham und Chapel Hill liegt der Research Triangle Park.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Eisenbahnunterführung in Durham wurde zu einem Internet-Phänomen und damit international bekannt.

Klimatabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Durham, North Carolina
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 9,4 11,4 16,7 22,1 25,9 29,4 31,1 30,4 27,3 22,0 17,0 11,5 Ø 21,2
Min. Temperatur (°C) −1,8 −0,4 3,7 7,9 12,9 17,6 20,1 19,7 16,2 9,1 4,3 0,2 Ø 9,2
Niederschlag (mm) 88,4 93,7 95,8 65,8 99,6 93,5 101,9 102,1 81,0 72,6 75,7 82,3 Σ 1.052,4
Regentage (d) 8,2 8,0 8,6 7,1 8,8 7,7 9,2 7,8 5,8 5,5 6,2 7,9 Σ 90,8
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
9,4
−1,8
11,4
−0,4
16,7
3,7
22,1
7,9
25,9
12,9
29,4
17,6
31,1
20,1
30,4
19,7
27,3
16,2
22,0
9,1
17,0
4,3
11,5
0,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
88,4
93,7
95,8
65,8
99,6
93,5
101,9
102,1
81,0
72,6
75,7
82,3
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durham unterhält Städtepartnerschaften[3] mit

  • Tansania Arusha, Tansania
  • JapanJapan Toyama, Japan
  • RusslandRussland Kostroma, Russland
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Durham, Großbritannien
  • China Volksrepublik Zhuzhou, Provinz Hunan, VR China

Darüber hinaus bestehen Städtefreundschaften mit den Städten Kunshan und Xianningin der Volksrepublik China.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. US Department of Commerce, BEA, Bureau of Economic Analysis: Bureau of Economic Analysis. Abgerufen am 4. Juli 2018 (amerikanisches Englisch).
  2. Durham-Chapel Hill, NC Economy at a Glance. Abgerufen am 5. Juli 2018.
  3. Website Durham – Sister Cities (Memento des Originals vom 29. August 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/durhamnc.gov
  4. Duke University über Hugh Mangum

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Durham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien