Dushan Wegner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dushan Wegner (geboren als Dušan Grzeszczyk[1] 1974 in Tschechien) ist Publizist, Videojournalist, Medienwissenschaftler und Politikberater.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegner emigrierte im Alter von zwei Jahren mit seiner Familie von Tschechien nach Australien, wo die Familie ihren Namen von Grzeszczyk in Wegner ändern ließ,[1] später im Alter von sechs Jahren nach Deutschland.

Er studierte zunächst Theologie, wechselte später zur Philosophie und erwarb einen Magister in Köln. Dann war er als Programmierer in der New Economy tätig und absolvierte eine Ausbildung zum Videojournalisten. Nach einiger Zeit in der Politik ist Wegner inzwischen Texter und Autor und hält Seminare zur politischen Sprache.[2][3] Er schrieb mehrere Bücher und veröffentlicht regelmäßig bei Online-Formaten wie Tichys Einblick[2] und der Achse des Guten.[4]

Wegner lebt mit Frau und zwei Kindern in Köln.

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Dushan Wegner: Leute, macht Witze, höhnt und albert!, Achse des Guten, 31. Januar 2018.
  2. a b Kurzprofil und Beiträge von Dushan Wegner bei Tichys Einblick.
  3. Informationen zum Autor Dushan Wegner beim Westend Verlag, abgerufen 20. Januar 2018.
  4. Kurzprofil und Beiträge von Dushan Wegner bei der Achse des Guten.