Dutch Flat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dutch Flat
Dutch Flat Hotel, gebaut 1852
Dutch Flat Hotel, gebaut 1852
Lage in Kalifornien
Dutch Flat (Kalifornien)
Dutch Flat
Dutch Flat
Basisdaten
Gründung: 1851
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: Placer County
Koordinaten: 39° 12′ N, 120° 50′ WKoordinaten: 39° 12′ N, 120° 50′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 800 (Stand: )
Höhe: 958 m
Postleitzahl: 95714
Vorwahl: +1 530
FIPS: 06-20298
GNIS-ID: 259631

Dutch Flat (früher: Dutch Charlie’s Flat) ist ein census-designated place nordöstlich von Sacramento im Placer County, Kalifornien. Der Ort wurde im Frühjahr 1851 von den deutschen Einwanderern Joseph und Charles Dornbach während des Kalifornischen Goldrausches gegründet und gehörte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu den Goldgräberstädten in den Ausläufern der Sierra Nevada. Der Namensbestandteil „Dutch“ (eigentlich: „Niederländisch“) ist eine Fehlbezeichnung, die sich auf die Gründung durch deutsche Einwanderer bezieht.

Zwischen 1854 und 1882 war Dutch Flat ein bedeutender Standort für hydraulischen Bergbau, bei dem die Erze mit Wasserkraft aus dem Berg gelöst werden. Im Jahr 1860 hatte der Ort die größte Wählerzahl in Placer County und war zugleich Heimat von rund 2.000 chinesischen Minenarbeitern.

Der Ort entwickelte sich nach dem zwischenzeitlichen Verbot des hydraulischen Bergbaus im Jahr 1884 von einer Stadt in ein Dorf zurück und wurde im Jahr 1948 als California Historical Landmark in die offizielle Liste der Kulturdenkmale in Kalifornien aufgenommen. Touristisch bedeutsam sind heute ein Goldgräbermuseum, ein altes Hotel und ein Antiquitätenshop.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dutch Flat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien