Dynamo (Programmiersprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Dynamo (DYNAmic MOdels) ist eine nicht mehr gebräuchliche kybernetische Programmiersprache für Computersimulation, um die Wechselwirkungen zwischen Faktoren und deren Einfluss auf die Dynamik eines Systems zu erforschen. Sie wurde ursprünglich von Jay Wright Forrester am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt. Die Syntax der Sprache sowie der dafür entwickelte Compiler wurden im Buch Principles of Systems veröffentlicht.

Die ersten Versionen von Dynamo wurden in Assemblersprache für die Großrechner IBM 704, IBM 709 und IBM 7090 geschrieben. DYNAMO II wurde dann in der erweiterten Version AED-0 von Algol 60 programmiert.[1] [2] Dynamo II/F (ab 1971) und folgende Versionen wurden dann mit Fortran entwickelt.[3][4]

DYNAMO wurde für die Simulationen des Club of Rome für den Bericht Die Grenzen des Wachstums verwendet.[5]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jay Wright Forrester: Principles of systems: text and workbook. Second Preliminary ed. Wright-Allen Press, Cambridge Mass. 1969 (englisch).
  • Jay Wright Forrester: Grundsätze einer Systemtheorie. Aus d. Amerikan. ins Dt. übertr. unter Leitung von Erich Zahn. Mit e. Einf. von Gert v. Kortzfleisch. Second Preliminary ed. Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Wiesbaden 1972, ISBN 3-409-31331-1 (Originaltitel: Principles of systems. Deutsche Übersetzung.).
  • Dennis L Meadows: Dynamics of growth in a finite world. Wright-Allen Press, Cambridge Mass. 1974, ISBN 0-9600294-4-3 (englisch).
  • Dennis L Meadows: Appendix C: How to Read a DYNAMO Flow Diagram; Appendix D: How to Read Dynamo Equations; Appendix E: How to Read a DYNAMO Graphical Output. In: Dynamics of growth in a finite world. Wright-Allen Press, Cambridge Mass. 1974, ISBN 0-9600294-4-3 (englisch).
  • Alexander L. Pugh: DYNAMO user's manual. 5th ed. MIT-Press, Cambridge Mass. 1976, ISBN 0-262-66029-6 (englisch).
  • Andrew Ford: Modeling the environment: an introduction to system dynamics models of environmental systems. Second Preliminary ed. Island Press, Washington, D.C. 1999, ISBN 1-55963-601-7 (englisch).
  • Andrew Ford: Appendix D: Dynamo. In: Modeling the environment: an introduction to system dynamics models of environmental systems. Second Preliminary ed. Island Press, Washington, D.C. 1999, ISBN 1-55963-601-7 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ross, Ward: Investigations in Computer-Aided Design for Numerically Controlled Production im Jornal Tech Report, Electronic Systems Laboratory, Electrical Engineering Department am MIT, 1967, online
  2. Jean Sammet: Programming Languages: History and Fundamentals, Prentice Hall, 1969, ISBN 0-13-729988-5
  3. Pittsburgh Conference on Modeling and Simulation, Instrument Society of America. Pittsburgh Section, University of Pittsburgh. School of Engineering, 1975, online
  4. Computer & Control Abstracts, Volume 11, Institute of Electrical and Electronics Engineers p.1591
  5. Meadows, Randers, Meadows: The limits to growth: the 30-year update, Chelsea Green Pub., 2004, ISBN 1-931498-51-2, APPENDIX 1, S. 285, online