Dysfunktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dysfunktion ist die griechisch-lateinische Bezeichnung für Funktionsstörung und wird etwa in der Soziologie und Philosophie benutzt.

Eine Reihe von spezifischen Anwendungen des Begriffs finden sich in der Medizin:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Dysfunktion – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen