Dyskobolia-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stadion Dyskobolii Grodzisk Wielkopolski
Die Haupttribüne des Dyskobolia-Stadions (2007)
Die Haupttribüne des Dyskobolia-Stadions (2007)
Daten
Ort ul. Powstańców Chocieszyńskich 52
PolenPolen 64-340 Grodzisk Wielkopolski, Polen
Koordinaten 52° 13′ 46″ N, 16° 22′ 41″ OKoordinaten: 52° 13′ 46″ N, 16° 22′ 41″ O
Eröffnung 11. November 1925
Renovierungen 1996–2003
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 5.383 Plätze
Spielfläche 110 m × 74 m
Verein(e)

Das Stadion Dyskobolii Grodzisk Wielkopolski (kurz: Dyskobolia-Stadion) ist ein Fußballstadion in der polnischen Stadt Grodzisk Wielkopolski. Es diente hauptsächlich als Spielstätte des Fußballvereins Dyskobolia Grodzisk. Nachdem am 11. Juli 2008 der Besitzer und Präsident des Vereins, Zbigniew Drzymała den Verein an den Besitzer von Polonia Warschau verkauft hat, organisieren hier andere polnische Fußballvereine ihre Trainingslager. Auch das polnische Fußballnationalteam hatte hier schon einige Trainingscamps. Im Jahre 2010 wurde verkündet, dass das Dyskobolia-Stadion zusammen mit dem Hotel GROCLIN zum Gastgeber der polnischen Fußballnationalmannschaft während der Fußball-Europameisterschaft 2012 ausgewählt wurde. Im Dezember 2011 berichteten jedoch die polnischen Medien, dass sich das Fußballnationalteam für das Hotel Hyatt Warschau entschieden hat.

Das am 11. November 1925 eröffnete Stadion bietet Platz für 5.383 Zuschauer, wobei es nur Sitzplätze hat.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]