e-Boks Sony Ericsson Open 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
e-Boks Sony Ericsson Open 2011
Datum 6.7.2011 – 12.7.2011
Auflage 2
WTA Tour
Austragungsort Kopenhagen
DanemarkDänemark Dänemark
Turniernummer 1042
Kategorie WTA International
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/30Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Titelverteidiger (Einzel) DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Titelverteidiger (Doppel) DeutschlandDeutschland Julia Görges
DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
Sieger (Einzel) DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Sieger (Doppel) SchwedenSchweden Johanna Larsson
DeutschlandDeutschland Jasmin Wöhr
Turnier-Supervisor Martina Lutkova
Letzte direkte Annahme RusslandRussland Witalija Djatschenko (157)
Spielervertreter TschechienTschechien Lucie Šafářová
Stand: 2. Mai 2013

Das e-Boks Sony Ericsson Open 2011 ist ein Tennis-Hartplatzturnier für Frauen in Farum, einem Vorort der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2011. Das Turnier fand vom 6. bis zum 12. Juni 2011 statt.

Das Finale im Einzel bestritten Caroline Wozniacki und Lucie Šafářová, das Wozniacki in zwei Sätzen gewann. Im Doppel gewann die Paarung Johanna Larsson / Jasmin Wöhr in zwei Sätzen gegen Kristina Mladenovic / Katarzyna Piter.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. DanemarkDänemark Caroline Wozniacki Sieg
02. TschechienTschechien Klára Zakopalová 1. Runde
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands Viertelfinale
04. TschechienTschechien Lucie Šafářová Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová Achtelfinale
06. LettlandLettland Anastasija Sevastova 1. Runde
07. AustralienAustralien Jelena Dokić 1. Runde
08. ItalienItalien Alberta Brianti Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi 2 3       1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 7 6    
   DeutschlandDeutschland A. Kerber 6 6        DeutschlandDeutschland A. Kerber 64 3    
WC  TschechienTschechien K. Plíšková 2 2         1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6    
   JapanJapan K. Nara 1 2         8  ItalienItalien A. Brianti 0 1    
   SlowakeiSlowakei Z. Kučová 6 6          SlowakeiSlowakei Z. Kučová 6 4 1
   RusslandRussland A. Panowa 7 1 5   8  ItalienItalien A. Brianti 3 6 6  
8  ItalienItalien A. Brianti 65 6 7       1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 6 6         Q  DeutschlandDeutschland M. Barthel 1 2    
WC  DanemarkDänemark M. Ejdesgaard 4 0       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 61 6 7  
   RusslandRussland W. Dolonz 3 3        SchwedenSchweden J. Larsson 7 0 65  
   SchwedenSchweden J. Larsson 6 6         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 6 3 4
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch 2 5         Q  DeutschlandDeutschland M. Barthel 1 6 6  
Q  DeutschlandDeutschland M. Barthel 6 7       Q  DeutschlandDeutschland M. Barthel 7 6  
   SchwedenSchweden S. Arvidsson 2 1     5  TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 62 4    
5  TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 6 6         1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6  
7  AustralienAustralien J. Dokić 3 1         4  TschechienTschechien L. Šafářová 1 4  
Q  KasachstanKasachstan G. Woskobojewa 6 6       Q  KasachstanKasachstan G. Woskobojewa 3 6 3  
   China VolksrepublikChina S. Zhang 6 6        China VolksrepublikChina S. Zhang 6 2 6  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Boserup 2 3            China VolksrepublikChina S. Zhang 6 0 65  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin 1 5         4  TschechienTschechien L. Šafářová 4 6 7  
   NiederlandeNiederlande M. Krajicek 6 7          NiederlandeNiederlande M. Krajicek 7 4 2
Q  AustralienAustralien J. Konta 6 5 3   4  TschechienTschechien L. Šafářová 64 6 6  
4  TschechienTschechien L. Šafářová 4 7 6       4  TschechienTschechien L. Šafářová 1 6 6
6  LettlandLettland A. Sevastova 7 64 0          KroatienKroatien P. Martić 6 4 2  
   RumänienRumänien S. Halep 65 7 6        RumänienRumänien S. Halep 3 7 5  
   KroatienKroatien P. Martić 6 6        KroatienKroatien P. Martić 6 5 7  
   RusslandRussland W. Djatschenko 2 2            KroatienKroatien P. Martić 6 3 6
   UkraineUkraine O. Sawtschuk 4 3            UkraineUkraine A. Bondarenko 4 6 3  
   UkraineUkraine A. Bondarenko 6 6          UkraineUkraine A. Bondarenko 6 1 6
   DeutschlandDeutschland K. Wörle 6 6        DeutschlandDeutschland K. Wörle 0 6 2  
2  TschechienTschechien K. Zakopalová 3 2    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Melanie Oudin
Viertelfinale
02. SchwedenSchweden Johanna Larsson
DeutschlandDeutschland Jasmin Wöhr
Sieg
03. RusslandRussland Witalija Djatschenko
UkraineUkraine Marija Korytzewa
1. Runde
04. ItalienItalien Alberta Brianti
KroatienKroatien Petra Martić
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin
6 6    
   China VolksrepublikChina X. Han
 RusslandRussland M. Shamayko
2 4       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin
1 0 r  
   FrankreichFrankreich K. Mladenovic
 PolenPolen K. Piter
4 7 [10]      FrankreichFrankreich K. Mladenovic
 PolenPolen K. Piter
6 0    
   FinnlandFinnland E. Laine
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Osterloh
6 5 [5]          FrankreichFrankreich K. Mladenovic
 PolenPolen K. Piter
6 7    
3  RusslandRussland W. Djatschenko
 UkraineUkraine M. Korytzewa
               AustralienAustralien J. Moore
 China VolksrepublikChina Y. Xu
4 5    
   AustralienAustralien J. Moore
 China VolksrepublikChina Y. Xu
w. o.          AustralienAustralien J. Moore
 China VolksrepublikChina Y. Xu
6 0 [13]
   RusslandRussland T. Panowa
 WeissrusslandWeißrussland T. Putschak
6 6        RusslandRussland T. Panowa
 WeissrusslandWeißrussland T. Putschak
3 6 [11]  
   UkraineUkraine A. Bondarenko
 UkraineUkraine K. Bondarenko
1 3            FrankreichFrankreich K. Mladenovic
 PolenPolen K. Piter
3 3  
   LettlandLettland L. Dekmeijere
 China VolksrepublikChina Z. Shuai
6 1 [10]       2  SchwedenSchweden J. Larsson
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 6  
   SchwedenSchweden S. Arvidsson
 NiederlandeNiederlande M. Krajicek
1 6 [5]        LettlandLettland L. Dekmeijere
 China VolksrepublikChina Z. Shuai
2 1    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Rolle
7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Rolle
6 6    
4  ItalienItalien A. Brianti
 KroatienKroatien P. Martić
68 3            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Glatch
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Rolle
2 4  
WC  DanemarkDänemark M. Ejdesgaard
 DanemarkDänemark C. Wozniacki
6 6         2  SchwedenSchweden J. Larsson
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 6    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Boserup
 DanemarkDänemark M Grage
4 1       WC  DanemarkDänemark M. Ejdesgaard
 DanemarkDänemark C. Wozniacki
4 2  
   UkraineUkraine O. Sawtschuk
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
3 4     2  SchwedenSchweden J. Larsson
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 6    
2  SchwedenSchweden J. Larsson
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
6 6    

Weblinks[Bearbeiten]