E.Volution

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Enzyklopädische Relevanz nicht ersichtlich, bisher nur Prototypen Lutheraner (Diskussion) 13:07, 24. Nov. 2022 (CET)

Dieser Artikel wurde am 24. November 2022 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Muss massiv entworben werden. Außerdem Vollprogramm inklusive Relevanzcheck. --jergen ? 11:44, 24. Nov. 2022 (CET)
e.Volution GmbH

Rechtsform GmbH
Gründung 2021
Sitz Aachen
Leitung Günther Schuh
Branche Automobil
Website www.evolution-mobility.com

Die e.Volution GmbH mit Sitz in Aachen ist ein Entwickler und Hersteller von Elektrofahrzeugen. e.Volution wurde 2021 von Günther Schuh gegründet.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shuttle Meta[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Fahrzeug der e.Volution GmbH ist das elektrische Shuttle Meta (Meta Utility Vehicle). Das Shuttle fasst bis zu 7 Passagiere und hat eine abgetrennte Fahrerkabine. Das Fahrzeug wird durch zwei Elektro-Achsen angetrieben und verfügt somit über Allradantrieb. Der lange Radstand und die flache Batterie im Unterboden sollen einen barrierefreien Zugang für die Fahrgäste ermöglichen. Die geplante Batteriekapazität von 72 kWh soll tägliche Pendelfahrten erlauben. Der Aluminium-Spaceframe und die Thermoplast-Außenhaut sollen zur Langlebigkeit des Fahrzeugs beitragen und die Produktionskosten reduzieren. Der Innenraum ist mit büroähnlichen Arbeitsplätzen und Bildschirmen ausgestattet, damit die Fahrt im sogenannten Corporate Shuttle durch den Arbeitgeber für die Fahrgäste bereits zum Arbeiten genutzt werden kann.[2]

Der Prototyp des Meta wurde erstmals im Juni 2022 beim Greentech Festival in Berlin vorgestellt.[3]

Shuttle Space[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Space ist das zweite Fahrzeug der e.Volution GmbH und als Crossover zwischen Van und Off-Roader konzipiert. Dabei setzt e.Volution auf ein hybrides Antriebskonzept aus elektrischen Allrad-Antrieb über zwei E-Achsen mit jeweils 140 kW Leistung, einer 40 kWh Batterie und einem Range-Extender, der mit bis zu 3 kg Wasserstoff betrieben wird. Dabei soll eine kombinierte Reichweite von 450 km erreicht werden. Das knapp 4,9 m lange Fahrzeug bietet Platz für bis zu 8 Personen und verfügt über 6 Türen. Die Batterie kann mit bis zu 150 kW geladen werden und über ein optionales Solardach zusätzlich mit Energie versorgt werden. Ebenso wie beim Meta soll ein Aluminium-Spaceframe und eine Thermoplast-Außenhaut verwendet werden. Beide Fahrzeuge sollen in der Microfactory in Aachen gebaut und alle 5 Jahre in der Re-Assembly Factory von e.Volution auf den neusten Stand der Technik gebracht werden.[4][5]

Das erste Design-Modell des Space wurde im Oktober 2022 in Aachen vorgestellt.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. About us. e.Volution GmbH, abgerufen im November 2022.
  2. Shuttle META. In: evolution-mobility.com. e.Volution GmbH, abgerufen im November 2022.
  3. e.Volution präsentiert das elektrische Shuttle META für Berufspendler auf dem Greentech Festival. Saarbrücker Zeitung, abgerufen im Jahr 2022.
  4. e.Volution: SPACE. In: evolution-mobility.com. Abgerufen im November 2022.
  5. e.Volution: Nachhaltigkeit. In: evolution-mobility.com. Abgerufen im November 2022.
  6. Günther Schuh präsentiert Space – ein nachhaltiges Wasserstoff-Hybrid SUV. In: vision-mobility.de. Abgerufen im Oktober 2022.