E. Gutzwiller & Cie. Banquiers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  E. Gutzwiller & Cie. Banquiers
Logo
Staat SchweizSchweiz Schweiz
Sitz Basel
Rechtsform Kommanditgesellschaft (Privatbankier)
IID 8775[1]
BIC GUTZCHBBXXX[1]
Gründung 1886
Website www.gutzwiller.ch
GeschäftsdatenVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Mitarbeiter 60 (Stand: 2007)
Leitung

Unternehmensleitung

vierköpfiges Teilhaber-Kollegium

E. Gutzwiller & Cie. Banquiers ist ein auf die Vermögensverwaltung spezialisierter Schweizer Privatbankier. Sie wurde 1886 von Carl Gutzwiller gegründet und ist Gründungsmitglied der Basler Börse. Bis heute ist die Bank weitgehend in der Hand der Familie Gutzwiller. Geleitet wird die Bank von vier unbeschränkt haftender Gesellschaftern: François Gutzwiller, Stéphane Gutzwiller, Lorenz Erzherzog von Habsburg-Lothringen und Peter Handschin.

Gutzwiller hat Vertretungen in Genf (Gutzwiller SA) und seit 2004 auch in Zürich (Gutzwiller Partner AG). Die Bank hat sich auf die Vermögensverwaltung und Anlageberatung für private Kunden spezialisiert. Gutzwiller bietet durch sein Tochterunternehmen Gutzwiller Fonds Management AG auch Anlagefonds an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing

Koordinaten: 47° 33′ 17″ N, 7° 35′ 26,6″ O; CH1903: 611449 / 267123