ELV Elektronik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ELV Elektronik

Logo
Rechtsform AG
Gründung 1978
Sitz Leer
Leitung Heinz-Gerhard Redeker (Vorsitzender), Helga Redeker
Mitarbeiterzahl ca. 1200 weltweit
Branche Versandhandel
Website www.elv.de

Die ELV Elektronik AG ist ein Elektronik-Versandhaus und -Verlag mit dem Hauptsitz in Leer. Das Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern ist in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronics tätig.

Seit seiner Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert. Das Online-Angebot umfasst mehr als 10.000 Produkte. Der jährlich erscheinende Hauptkatalog mit einer Auflage von ca. 500.000 Exemplaren enthält auf rund 800 Seiten Elektronikprodukte.[1] Dieser wurde aufgrund des Konzeptes auf der Neocom 2014 im Bereich Business-to-Consumer (B2C) zum "Besten Katalog 2014" ausgezeichnet. Darüber hinaus erscheinen zahlreiche Saison- und Sonderkataloge sowie Mailings.

Daneben ist ELV Herausgeber des „ELVjournal“, der in Deutschland auflagenstärksten Elektronik-Fachzeitschrift mit 30.000 verkauften und 20.000 verbreiteten Exemplaren.[2] Insgesamt gibt die Unternehmensgruppe damit mehr als 5 Mio. Drucksachen pro Jahr heraus.[3]

Das Tochterunternehmen eQ-3 bietet als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen mehr als 200 Produkttypen an, die über Vertriebspartner, Systemintegratoren, Handelskanäle, Energieversorger und als OEM-Produkt vermarktet werden.[4] Auch in anderen Consumer Electronics-Sparten, wie z. B. Wetterstationen, ist eQ-3 einer der führenden Hersteller.

Die Marke „Homematic“ sowie „Homematic IP“ umfasst Produkte im Bereich Funk-Hausautomation von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Ergänzend gibt es bedrahtete Haustechnik.

Das Design und die Entwicklung der Produkte erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer.[3]

Produziert wird im 100 % konzerneigenen Werk in Zhuhai, Südchina.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma wurde 1978 durch Heinz-Gerhard Redeker ursprünglich als Elektronik Literatur Verlag GmbH gegründet und ist bis heute Herausgeber der auflagenstärksten Elektronikfachzeitschrift Deutschlands, des ELVjournals.

1991 erschien zusätzlich zum ELVjournal der erste ELV-Katalog, der 164 Seiten umfasste und auch Handelsware enthielt.[5]

1992 wurden die Personalzeiterfassung ELV-TimeMaster als Eigenentwicklung auf den Markt gebracht und seitdem im deutschsprachigen Raum vertrieben. Auch die Hardware wird selbst entwickelt und produziert.[6]

Im Jahre 2000 wurde die Elektronik Literatur Verlag GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und erhielt dabei den heutigen Namen ELV Elektronik AG.

eQ-3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die eQ-3 AG ist ein 2007 von der ELV Elektronik AG ausgegründetes deutsches Technologieunternehmen im Bereich Smart Home mit Hauptsitz in Leer.

Unternehmensgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ELV Elektronik AG – Vertrieb über Versandhandel (Einzel- und Großhandel), online-Shop, Entwicklung, Marketing (Leer, Niedersachsen)
  • ELV Verlag – Herausgeber ELV Journal (Leer, Niedersachsen)
  • eQ-3 AG – Vertrieb für Großkunden (Leer, Niedersachsen)
  • eQ-3 Entwicklung GmbH – Entwicklung für Großkunden, Industrieprodukte (Leer, Niedersachsen)
  • ELV Elektronik AG CH – Vertrieb Schweiz (Itingen, Schweiz)
  • ELV Elektronik AG AT – Vertrieb Österreich (Salzburg, Österreich)
  • eQ-3 Ltd. – Vertrieb weltweit inkl. USA (Hongkong)
  • eQ-3 electronics Co Ltd. – Produktion (Zhuhai, China)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: ELV Elektronik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. fachzeitungen.de: Verlags-Vita ELV Elektronik AG, abgerufen am 12.l Juni 2019.
  2. fachzeitungen.de: ELV Journal, abgerufen am 12. Juni 2019.
  3. a b elv.de: Über uns, abgerufen am 12. Juni 2019.
  4. eQ-3 Pressemitteilung vom 10. September 2019: Homematic IP erhält auf der IFA erneut das begehrte AV-Test-Zertifikat, abgerufen am 17. September 2019.
  5. software-leer.de: Standortbroschüre Leer, S. 18, abgerufen am 12. Juni 2019 (PDF).
  6. www.elv-zeiterfassung.de Zeiterfassung ELV-TimeMaster

Koordinaten: 53° 14′ 36″ N, 7° 31′ 28″ O