ELV Elektronik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ELV Elektronik

Logo
Rechtsform AG
Gründung 1978
Sitz Leer
Leitung Heinz-Gerhard Redeker (Vorsitzender), Helga Redeker
Mitarbeiterzahl ca. 1200 weltweit
Branche Versandhandel
Website www.elv.de

Die ELV Elektronik AG ist ein Elektronik-Versandhaus und -Verlag mit dem Hauptsitz in Leer.

ELV gibt jährlich einen umfangreichen Bestell-Katalog mit einer Vielzahl meist elektrischer und elektronischer Geräte und Bauelemente heraus. Dieser wurde aufgrund des Konzeptes auf der Neocom 2014 im Bereich Business-to-Consumer (B2C) zum "Besten Katalog 2014" ausgezeichnet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma wurde 1978 durch Heinz-Gerhard Redeker ursprünglich als Elektronik Literatur Verlag GmbH gegründet und ist bis heute Herausgeber der auflagenstärksten Elektronikfachzeitschrift Deutschlands, des ELVjournals.

1991 erschien zusätzlich zum ELVjournal der erste ELV-Katalog, der 164 Seiten dick war und auch Handelsware enthielt.

1992 wurden die Personalzeiterfassung ELV-TimeMaster als Eigenentwicklung auf den Markt gebracht und seitdem im deutschsprachigen Raum vertrieben. Auch die Hardware wird selbst entwickelt und produziert.[1]

Im Jahre 2000 wurde die Elektronik Literatur Verlag GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und erhielt dabei den heutigen Namen ELV Elektronik AG.

eQ-3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007 wurden die eigenen Aktivitäten Entwicklung und Herstellung von Produkten rund um automatisierte Hauselektrik und Energieeffizienz in die eQ-3 AG ausgegründet.[2] Die bekanntesten Produkte von eQ-3 laufen unter der Marke HomeMatic und MAX!. Darüber hinaus ist eQ-3 auch Auftragsfertiger wie für RWE SmartHome/innogy SmartHome und QIVICON. Die Produkte werden in Deutschland entwickelt, die Fertigung erfolgt im 100 % konzerneigenen Werk in Zhuhai (bezirksfreie Stadt, Provinz Guangdong, im Perlfluss-Gebiet an der Südküste Chinas).[3]

Unternehmensgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ELV Elektronik AG – Vertrieb über Versandhandel (Einzel- und Großhandel), online-Shop, Entwicklung, Marketing (Leer, Niedersachsen)
  • ELV Verlag – Herausgeber ELV Journal (Leer, Niedersachsen)
  • eQ-3 AG – Vertrieb für Großkunden (Leer, Niedersachsen)
  • eQ-3 Entwicklung GmbH – Entwicklung für Großkunden, Industrieprodukte (Leer, Niedersachsen)
  • ELV Elektronik AG CH – Vertrieb Schweiz (Itingen, Schweiz)
  • ELV Elektronik AG AT – Vertrieb Österreich (Salzburg, Österreich)
  • eQ-3 Ltd. – Vertrieb weltweit inkl. USA (Hongkong)
  • eQ-3 electronics Co Ltd. – Produktion (Zhuhai, China)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: ELV Elektronik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.elv-zeiterfassung.de Zeiterfassung ELV-TimeMaster
  2. eq-3.de/faq - Abschnitt Allgemein, Frage „In welchem Verhältnis stehen eQ-3 und ELV zueinander?“ (abgerufen am 21. April 2015)
  3. eq-3.de/unternehmen (abgerufen 21. April 2015)

Koordinaten: 53° 14′ 36″ N, 7° 31′ 28″ O