EL Lada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lada
EL Lada
EL Lada
EL Lada
Produktionszeitraum: seit 2012
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Elektromotor:
60 kW
Länge: 4170 mm
Breite: 1680 mm
Höhe: 1420 mm
Radstand: 2470 mm
Leergewicht: 1250 kg

Der EL Lada ist das erste für den Serieneinsatz bestimmte russische Elektroauto und wird vom Lada-Hersteller AwtoWAS produziert.

Der EL Lada basiert auf dem Lada Kalina. Die Entwicklung kostete 10 Millionen Euro, und es flossen Ergebnisse des Konzeptfahrzeugs Lada Rapan ein. Die Lithium-Ionen-Batterie wurde von der russischen Firma Liotech entwickelt und wird in der Volksrepublik China produziert. Das Modell verfügt über ein Bremssystem mit Energierückgewinnung, um die Batterie wieder aufzufüllen.

Das erste Exemplar erwarb der Leiter der Russian Technologies Tschemesow. Im Dezember 2012 begann die Produktion der ersten 100 Autos, welche als Taxi in der Region Stawropol im Kaukasus verwendet werden sollen. Am 22. Januar 2013 lieferte AwtoWAS (in Übereinstimmung mit dem im August 2012 geschlossenen Vertrag) die ersten fünf EL Lada an die Region Stawropol.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Leistung: 60 kW/80 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 13 Sek.[1]
  • Akku-Ladezeit: 8 Stunden
  • Reichweite: 140 km
  • Entlade-Zyklen der Batterie: 3000

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Electric Lada Test auf Bergstraßen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: El Lada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien