eZ Platform

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
eZ Platform

EZ Publish Logo.svg
Basisdaten

Entwickler Ibexa
Aktuelle Version 3.2.3[1]
(10. Dezember 2020)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmiersprache PHP
Kategorie Content-Management-System, Digital Experience Platform
Lizenz GPL, alternativ proprietär
deutschsprachig ja
https://www.ibexa.co/de/produkt

eZ Platform ist ein Open-Source-Enterprise-Content-Management-System. Es wird von dem norwegischen Unternehmen Ibexa (bis April 2020 eZ Systems[2]) zusammen mit einer Benutzer- und Entwickler-Community entwickelt. eZ Platform ist sowohl zum kostenlosen Download unter der GPL, als auch unter proprietären Lizenzen mit entsprechendem kommerziellem Support erhältlich und zielt auf die Entwicklung von professionellen Webapplikationen mit PHP. Vorgänger von eZ Platform war eZ Publish[3].

Einsatzgebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

eZ Platform erlaubt die Entwicklung professioneller, individueller Web-Applikationen. Typische Anwendungen reichen über die klassische mehrsprachige Unternehmens-Präsenzen mit rollen-basiertem Mehrbenutzer-Zugriff und E-Commerce-Funktionalität bis hin zu Webseiten für Magazine, Zeitungen, Zeitschriften bis hin zu Online-Communitys und Portalen oder stark differenzierten Multi-Channel Web Applikationen. eZ Platform kann sowohl als traditionelle Multi-Page Applikation oder auch als Single-Page Applikation über eine REST-API betrieben werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Community-Edition Projekt auf GitHub
  2. DXP statt CMS: EZ Systems heißt jetzt Ibexa. t3n.de, abgerufen am 25. August 2020.
  3. Von eZ Publish zu eZ Platform: Alles zu den eZ CMS. ionos.de, abgerufen am 25. August 2020.