Earl of Ypres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John French, 1. Earl of Ypres

Earl of Ypres ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom.

Der Titel wurde am 5. Juni 1922 an den Feldmarschall Sir John French verliehen. Der Titelname bezieht sich auf die westflämische Stadt Ypern bzw. am umliegenden Ypernbogen geführten blutigen Schlachten des Ersten Weltkriegs.

Dieser war seit dem 1. Januar 1916 als Viscount French of Ypres and of High Lake in the County of Roscommon, ebenfalls in der Peerage of the United Kingdom zum Peer ernannt worden. Die Viscountcy wurde fortan als nachgeordneter Titel des Earls geführt.

Mit dem Tod des dritten Earls 1988 erloschen beide Titel.

Earls of Ypres (1922)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]