EarlyBird

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
EarlyBird
Land: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Betreiber: EarthWatch
COSPAR-Bezeichnung: 1997-085A
Missionsdaten
Start: 24. Dezember 1997
Startplatz: Swobodny
Trägerrakete: Start-1
Flugdauer: 4 Tage
Status: verglüht am 27. Juli 2000[1]
Bahndaten
Bahnneigung: 97,3°
Apogäum: 528 km
Perigäum: 461 km

EarlyBird 1 war ein kommerzieller Satellit der Firma EarthWatch zur Erdbeobachtung. Er sollte hochaufgelöste (3 m) Bilder der Erdoberfläche aufnehmen.

EarlyBird wurde am 24. Dezember 1997 erfolgreich mit einer Start-1-Rakete von Swobodny in Russland gestartet. Vier Tage später versagte der Satellit wegen Problemen mit der Energieversorgung seinen Dienst. Als Nachfolgesatelliten wurden QuickBird 1 und 2 gebaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mark Wade: Early Bird. In: Encyclopedia Astronautica. Abgerufen am 19. November 2016 (englisch).