Ebbenhouten Schoen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ebbenhouten Schoen (französisch: Soulier d'ébène; deutsch: Ebenholz-Schuh) ist eine Auszeichnung, die seit 1992 an den besten afrikanischen- oder Fußballspieler afrikanischer Herkunft in der Jupiler Pro League, der höchsten belgischen Spielklasse, verliehen wird.

Der Sieger wird durch eine Jury bestehend aus den Trainern der Pro League, dem belgischen Nationaltrainer und ausgesuchten Sportjournalisten gewählt.

Außerdem wird jährlich eine verdiente Persönlichkeit aus dem belgischen Fußball ernannt, die ebenfalls wahlberechtigt ist. 2009, 2010 und 2011 wurde dem ehemaligen belgischen Nationalspieler Georges Heylens diese Ehre zuteil.

Aktueller Titelträger ist der Belgier Youri Tielemans von RSC Anderlecht.

Bisherige Titelträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Spieler Verein Nationalität Herkunftsland (Optional)
1992 Daniel Amokachi FC Brügge NigeriaNigeria Nigeria
1993 Victor Ikpeba RFC Lüttich NigeriaNigeria Nigeria
1994 Daniel Amokachi FC Brügge NigeriaNigeria Nigeria
1995 Godwin Okpara Eendracht Aalst NigeriaNigeria Nigeria
1996 Celestine Babayaro RSC Anderlecht NigeriaNigeria Nigeria
1997 Emile Mpenza Excelsior Mouscron BelgienBelgien Belgien Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
1998 Eric Addo FC Brügge GhanaGhana Ghana
1999 Souleymane Oulare KRC Genk GuineaGuinea Guinea
2000 Hervé Nzelo-Lembi FC Brügge Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2001 Ahmed Hossam KAA Gent AgyptenÄgypten Ägypten
2002 Moumouni Dagano KRC Genk Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso
2003 Aruna Dindane RSC Anderlecht ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste
2004 Vincent Kompany RSC Anderlecht BelgienBelgien Belgien Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2005 Vincent Kompany RSC Anderlecht BelgienBelgien Belgien Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2006 Mbark Boussoufa KAA Gent MarokkoMarokko Marokko
2007 Mohammed Tchité RSC Anderlecht RuandaRuanda Ruanda BurundiBurundi Burundi
2008 Marouane Fellaini Standard Lüttich BelgienBelgien Belgien MarokkoMarokko Marokko
2009 Mbark Boussoufa RSC Anderlecht MarokkoMarokko Marokko
2010 Mbark Boussoufa RSC Anderlecht MarokkoMarokko Marokko
2011 Romelu Lukaku RSC Anderlecht BelgienBelgien Belgien Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2012 Dieumerci Mbokani RSC Anderlecht Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2013 Mbaye Leye SV Zulte Waregem SenegalSenegal Senegal
2014 Michy Batshuayi Standard Lüttich BelgienBelgien Belgien Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2015 Neeskens Kebano Sporting Charleroi FrankreichFrankreich Frankreich Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo
2016 Sofiane Hanni KV Mechelen FrankreichFrankreich Frankreich AlgerienAlgerien Algerien
2017 Youri Tielemans RSC Anderlecht BelgienBelgien Belgien Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]