Ebert William Amâncio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ebert William Amâncio
Бетао.jpg
Betão
Personalia
Name Ebert William Amâncio
Geburtstag 11. November 1983
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 181 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2000 Corinthians São Paulo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2007 Corinthians São Paulo 143 (4)
2008 FC Santos 5 (0)
2008–2013 Dynamo Kiew 106 (0)
2013 → FC Évian Thonon Gaillard (Leihe) 16 (1)
2013 AA Ponte Preta 7 (0)
2015 Dynamo Kiew 0 (0)
2015–2016 FC Évian Thonon Gaillard 34 (0)
2016– Avaí FC 53 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. März 2018

Ebert William Amâncio, kurz Betão (* 11. November 1983 in São Paulo), ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betão begann 2001 seine Laufbahn bei seinem Heimatverein Corinthians São Paulo. Nachdem er Ende 2007 die Option, seinen Vertrag zu verlängern, nicht nutzen wollte, wechselte er Anfang 2008 zum FC Santos. Zuvor hatte er 14 Jahre für Corinthians gespielt und während der 2007er Saison die Kapitänsbinde getragen. In seiner letzten Saison stieg er mit seinem Verein ab und wurde dabei zum Sündenbock ernannt. Für den FC Santos bestritt er insgesamt nur fünf Spiele, ehe er sich zu seiner nächsten Station, Dynamo Kiew aufmachte. Er unterschrieb bei Kiew einen Fünfjahresvertrag und kostete 2,5 Millionen Euro Ablöse. Bei seinem neuen Verein ist er schnell zum Stammspieler geworden.

Für die Rückrunde 2012/13 lieh Kiew Betão an den abstiegsgefährdeten französischen Erstligisten FC Évian Thonon Gaillard aus. Mit den Savoyern gelang es ihm nicht nur, die Klasse zu halten, sondern er stand mit ihnen auch im Landespokalfinale.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Corinthians

Dynamo Kiew

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]