Ebony Thomas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ebony Bones im Konzert in Barcelona (2010)

Ebony Thomas mit dem Künstlernamen Ebony Bones (* 1982 in London) ist eine britische Schauspielerin, Songwriterin, Sängerin und Musikproduzentin. Sie spielte bis 2005 in der britischen Serie Family Affairs die Rolle der Yasmin Green.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas' Debütalbum Bone Of My Bones erschien im Juli 2009 beim Label PIAS. Ihr Produzent war zunächst Rat Scabies (Chris Millar), der Schlagzeuger von The Damned.[1]

Zu ihrer Band zählen der Gitarrist Geki The Great, der Schlagzeuger Mr. Mendiola, der Trompeter Barry Bones, der Keyboarder Dr. Heptinstall und die Background-Sängerinnen Angie Blue und Helena Of Troy.[2]

Im Mai 2018 kündigte Thomas ihr drittes Studioalbum Nephilim an, das am 20. Juli 2018 auf ihrem eigenen Label 1984 Records erscheinen soll. Der Internetradiosender ByteFM nannte die Vorabsingle Nephilim eine „Abkehr des von Riot Grrrl beeinflussten Disco-Pop ihrer Vorgängerplatten“.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thomas Winkler: Sängerin Ebony Bones. Punk-Priesterin auf Ochsentour. In: Spiegel online, 14. Juli 2009.
  2. Florence Ritter: Interview mit Ebony Bones. (Memento vom 21. März 2009 im Internet Archive) 17. März 2009.
  3. Avantgarde-Pop von Ebony Bones: Neues Album und neuer Song „Nephilim“ - ByteFM Blog. Abgerufen am 30. Mai 2018 (deutsch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ebony Bones – Sammlung von Bildern