Echte Meisjes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelEchte Meisjes
ProduktionslandNiederlande
Jahr(e)seit 2011
Produktions-
unternehmen
Eyeworks
Länge46 Minuten
GenreReality-TV
ModerationQuintis Ristie (Staffel 1)
Ad Visser (Staffel 2)
Patty Brard (Staffel 3)
Erstausstrahlung24. März 2011 auf RTL 5

Echte Meisjes (wörtlich: „echte Mädchen“) ist ein niederländisches Reality-Show-Format, das von Eyeworks kreiert und von dem bisher drei Staffeln mit 28 Folgen ausgestrahlt wurden.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 1. Staffel lief vom 24. März bis zum 26. Mai 2011 auf RTL 5 in den Niederlanden als Echte Meisjes in de Jungle.[1] Eine 2. Staffel wurde vom 15. März bis zum 17. Mai 2012 in den Niederlanden als Echte Meisjes Op Zoek Naar Zichzelf ausgestrahlt.[2] Die 3. Staffel wurde vom 5. März bis 23. April 2013 unter dem Titel Echte Meisjes op de Prairie gesendet.[3]

Die internationale Vermarktung des Formats läuft unter dem Titel Reality Queens of the Jungle.[4]

Das Format Reality Queens in the Jungle[5] wurde von Pro Sieben lizenziert und wird ab 22. August 2013 in Deutschland als Reality Queens auf Safari ausgestrahlt.[6]

1. Staffel: Echte Meisjes In De Jungle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seriendaten
OriginaltitelEchte Meisjes In De Jungle
ProduktionslandNiederlande
Jahr2011
Produktions-
unternehmen
Eyeworks
Länge46 Minuten
GenreReality-TV
ProduktionSander Emmering
Remco Garcia
ModerationQuintis Ristie
Erstausstrahlung24. März 2011 auf RTL 5

In der ersten Staffel reisten zehn Frauen für vier Wochen durch den Dschungel von Surinam, wo sie verschiedene Aufgaben erfüllen mussten. Die Siegerin konnte bis zu 50.000 Euro gewinnen. Quintis Ristie moderierte die Sendung und instruierte die Darstellerinnen. Britt Dekker gewann 30.000 €. Zweitplatzierte war Leslie Keijzer.

Teilnehmer

Platz Name Alter Sendung Team Ausgeschieden nach
1 Britt Dekker 18 Take Me Out Sranang Sweeties
2 Leslie Keijzer 20 Echte Gooische Meisjes Sranang Sweeties Aufgabe 10
3/4 Nadia Derbane 25 De Gouden Kooi Brokopondo Babes Aufgabe 10
3/4 Pauline Wingelaar 25 Echte Gooische Meisjes Brokopondo Babes Aufgabe 10
5/6 Anna Jonckers 25 Dames in de Dop Brokopondo Babes Aufgabe 9
5/6 Michella Kox 30 Dames in de Dop Sranang Sweeties Aufgabe 9
7 Ymke Wieringa 21 Take Me Out Sranang Sweeties Aufgabe 8
8 Adinda Kennedy 18 Benelux' Next Top Model Sranang Sweeties Aufgabe 5
9 Jaëlle Leclerc 21 Benelux' Next Top Model Brokopondo Babes Aufgabe 4
10 Amanda Balk 23 De Gouden Kooi Sranang Sweeties Aufgabe 3

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sranang Sweeties Brokopondo Babes
Aufgabe: 3 5 9 Aufgabe: 4 8 9
Ausgeschieden: Amanda
aufgehört
Adinda
aufgehört
Michella
2/3 Stimmen
Ausgeschieden: Jaëlle
3/5 Stimmen
Ymke
aufgehört
Anna
2/3 Stimmen
Stimmen Stimme
Britt - - Michella Nadia Jaëlle - Anna
Leslie - - Michella Pauline Jaëlle - Anna
Michella - - Leslie Anna Jaëlle - Pauline
Adinda - Ymke Nadia
Amanda Jaëlle Anna

2. Staffel: Echte Meisjes Op Zoek Naar Zichzelf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seriendaten
OriginaltitelEchte Meisjes Op Zoek Naar Zichzelf
ProduktionslandNiederlande
Jahr2012
Produktions-
unternehmen
Eyeworks
Länge46 Minuten
GenreReality-TV
ProduktionSander Emmering
Remco Garcia
ModerationAd Visser
Erstausstrahlung15. März 2012 auf RTL 5

Echte Meisjes Op Zoek Naar Zichzelf war die Fortsetzung von Echte Meisjes In De Jungle und wurde vom 15. März bis zum 17. Mai 2012 ebenfalls auf RTL 5 ausgestrahlt. Britt Dekker, die Gewinnerin der ersten Staffel, sollte ihren Titel gegen andere Teilnehmerinnen aus verschiedenen Reality-Shows verteidigen. Echte Meisjes Op Zoek Naar Zichzelf wurde in Nepal gedreht und von Ad Visser moderiert.[7] Priscilla van der Meer gewann 27.500 Euro. Zweite wurde Roos van Gelder.

Teilnehmerinnen

Platz Name Alter Sendung Team Ausgeschieden nach
1 Priscilla van der Meer 26 Beauty & de Nerd Ganesha
2 Roos van Gelder 22 Oh Oh Cherso en Oh Oh Tirol Ganesha Aufgabe 10
3 Bibi Breijman 20 Oh Oh Cherso en Oh Oh Tirol Ganesha Aufgabe 10
4/5/6 Britt Davids[8] 20 New Chicks Shiva Aufgabe 9
4/5/6 Daniëlla Merringer 28 Beauty & de Nerd Shiva Aufgabe 9
4/5/6 Tessa Kort 19 Benelux' Next Top Model Shiva Aufgabe 9
7/8 Renée Trompert 23 Benelux' Next Top Model Shiva Aufgabe 9
7/8 Maria Visbeen 33 Take Me Out Ganesha Aufgabe 9
9/10 Jenna 21 Dames en Heren in de Dop Shiva Aufgabe 5
9/10 Britt Dekker 19 Take Me Out Ganesha Aufgabe 5

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Ganesha Team Shiva
Aufgabe: 5 9 Aufgabe: 5 9
Ausgeschieden: Britt
von Maria
Maria
3/4 Stimmen
Ausgeschieden: Jenna
von Renée
Renée
3/4 Stimmen
Stimmen Stem
Bibi Maria Maria Britt Renée Renée
Priscilla Maria Maria Daniëlla Renée Renée
Roos Maria Maria Tessa Renée Renée
Maria Britt Roos Renée Jenna Daniëlla
Britt Maria Jenna Renée

3. Staffel: Echte Meisjes & Jongens? op de Prairie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seriendaten
OriginaltitelEchte Meisjes & Jongens? op de Prairie
ProduktionslandNiederlande
Jahr2012
Produktions-
unternehmen
Eyeworks
Länge46 Minuten
GenreReality-TV
ProduktionSander Emmering
Remco Garcia
ModerationPatty Brard
Erstausstrahlung5. März 2013 auf RTL 5

Echte Meisjes op de Prairie war die dritte Staffel von Echte Meisjes. Sie wurde vom 5. März bis zum April 2013 auf RTL 5 ausgestrahlt und bestand aus acht Episoden. Echte Meisjes op de Prairie spielte in Utah in den USA und wurde von Patty Brard moderiert. Im Gegensatz zu den ersten Staffeln nahmen nicht nur Frauen, sondern auch fünf Männer teil.

Aufgeteilt in zwei Teams traten die Kandidaten wöchentlich in einer Reihe von Aufgaben gegeneinander an, damit festgestellt werden konnte, wer in Luxus und wer in Wildheit lebte. Der Sieger konnte bis zu 40.000 Euro gewinnen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Echte Meisjes in de Jungle, RTL 5
  2. Titel nieuwe Echte Meisjes-soap bekend, Mediacourant.nl, 3. Januar 2012
  3. Patty Brard presenteert derde seizoen Echte Meisjes, NU.nl, 1. Oktober 2012
  4. Reality Queens of The Jungle
  5. [2]
  6. Auch ProSieben plant Promi-Format in der Wüste
  7. Echte Meisjes op zoek naar zichzelf, RTL Boulevard, 22. Februar 2012
  8. New Chicks maken Curaçao onveilig, ED.nl, 1. November 2011