Eclose-Badinières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eclose-Badinières
Eclose-Badinières (Frankreich)
Eclose-Badinières
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Isère
Arrondissement La Tour-du-Pin
Kanton Bourgoin-Jallieu
Gemeindeverband Porte de l’Isère
Koordinaten 45° 30′ N, 5° 18′ OKoordinaten: 45° 30′ N, 5° 18′ O
Höhe 396–640 m
Fläche 16,28 km2
Einwohner 1.404 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km2
Postleitzahl 38300
INSEE-Code

Eclose-Badinières ist eine französische Gemeinde mit 1.404 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Isère in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement La Tour-du-Pin und ist Teil des Kantons Bourgoin-Jallieu.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2015 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Eclose (zuvor Arrondissement Vienne) und Badinières. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Eclose.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eclose-Badinières liegt etwa 46 Kilometer südöstlich von Lyon. Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 85 (heutige D1085).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Augustin in Badinières aus dem 19. Jahrhundert
Kirche Saint-Augustin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eclose-Badinières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur vom 24. Dezember 2014