Eddie (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eddie ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist eine Kurzform von Eduard. Siehe dort für weitere Varianten und Etymologie.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Beal (1910–1984), US-amerikanischer Pianist, Arrangeur und Songwriter
  • Eddie Bo (1930–2009), US-amerikanischer Jazzmusiker

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Dean (1907–1999), US-amerikanischer Schauspieler und Country-Musiker

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Fisher (1928–2010), US-amerikanischer Sänger und Entertainer

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Russ (* ~1940), US-amerikanischer Fusion- und Jazz-Musiker

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Tower (1899–1956), belgischer Jazzgeiger, Komponist, Arrangeur und Bandleader

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Van Halen (* 1955), niederländischer Gitarrist und Songwriter
  • Eddie Vedder (* 1964), US-amerikanischer Sänger und Mitglied der Rockband Pearl Jam

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eddie Zack (1922–2002), US-amerikanischer Country-Musiker