Eddington-Medaille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eddington-Medaille (englisch Eddington Medal) ist eine von der Royal Astronomical Society verliehene Auszeichnung für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der theoretischen Astrophysik und benannt nach Arthur Stanley Eddington. Sie wird nominell alle zwei Jahre verliehen.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robert Massey: RAS honours leading astronomers and geophysicists. In: ras.org.uk. 11. Januar 2017, abgerufen am 13. Januar 2017 (englisch).